CaliX: Parkeröffnung in Hamburg Steilshoop
Wissam (stehend) und Marcin (hängend) vom Team CaliX Hamburg zeigen einen eindrucksvollen Partner-Skill während der Parkeröffnung an der neuen Calisthenics-Anlage in Hamburg Steilshoop

CaliX: Parkeröffnung in Hamburg Steilshoop

Heute waren wir in Hamburg bei der Parkeröffnung der Calisthenics-Community CaliX Hamburg. Wir haben für euch wieder direkt aus der Calisthenics Szene Bericht erstattet.

Gemeinsamer Austausch und vieles mehr!

Es waren Athleten aus Hamburg, Bremen, Rotenburg/W. und sogar aus der Ukraine vor Ort. Gemeinsam haben die Athleten den Zusammenhalt der Calisthenics Community über die Landesgrenzen hinaus gezeigt. Gemeinsamer Austausch, Barjamming, Showeinlagen, gemeinsames Aufwärmen, kleinere Workshops und spontane Wettkämpfe gehörten zum Tagesprogramm.

Ein toller Park, für welchen sich engagierte Personen seit vielen Jahren eingesetzt haben. Dieser kann nun mit einer regen Community beleben werden. Der inzwischen fünfte Calisthenics Park im Raum Hamburg, welcher insbesondere für Freestyle Calisthenics Interessierte nahezu keine Wünsche offen lässt.

CaliReport #2 ist in Arbeit

Vor Ort haben wir Eindrücke und Impressionen eingefangen. Wir haben euch interessante Fragen rund um das Thema Calisthenics gestellt. Die Antworten darauf und den gesamten Zusammenschnitt unserer Aufnahmen veröffentlichen wir in den nächsten Tagen. Den CaliReport #2 bekommt ihr bald auf allen Kanälen zu sehen!

Interview mit Nadia Warnecke
Tobias Schulz (DCSV Team) im Interview mit Nadja Warnecke (Streetworkout Rotenburg)

An dieser Stelle möchten wir einen großen Dank an alle Verantwortlichen dieses tollen Events aussprechen. Besonderer Dank geht an Mitja Rose und all jenen, die mitgewirkt und das ganze Event unterstützt haben. Auch der Stadt Hamburg und dem Hauptinitiator dieses Parks, Norbert Griebe, wollen wir an dieser Stelle vielmals danken. Norbert hat die Idee des Parkbaus bereits vor 4 Jahren eingebracht und nun zusammen mit der Stadt Hamburg umgesetzt.

Eherenamtliches Engagement hilft dem Sport

Nur durch ehrenamtliches Engagement wie diesem schaffen wir es unseren Calisthenics Sport langfristig voranzutreiben und die gemeinsame Vision eines anerkannten Sports zu verwirklichen.

Calisthenics Parks spielen dabei eine fundamentale Rolle, denn diese sind die primäre Plattform für das Zusammentreffen von Gleichgesinnten sowie Calisthenics Communities. Sie ermöglichen einen einfachen Zugang zum Sport für Interessierte jeder Leistungsstufe.

Wir hoffen auf eine rege Entwicklung der Calisthenics Community in Hamburg. Gemeinsam machen wir den Sport groß!

Schreibe einen Kommentar